Elternseite


  • An unserer Schule gibt es 2mal wöchentlich kostenlos frisches Obst und Gemüse zum Verzehr über das EU-Schulobstprogramm.
Mittagessen
  • zur Zeit beschäftigt uns sehr die Qualität und die Quantität unseres Mittagessenanbieters "Vielfalt Menü"
  • die Eltern sind aufgerufen zu prüfen, ob sie mit der jetzigen Mittagsversorgung ihres Kindes zufrieden sind (Bitte in der Schule mitteilen)
  • Qualitätsstandards für Schulverpflegung finden Sie in dieser Broschüre:

Corona:

  • aktuelle Hinweise: 

Masernschutz:

  • Seit dem 01.03.2020 ist das "Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz)" in Kraft getreten. Eltern / Sorgeberechtigte mussten bis zum 31.07.2022 einen gültigen Impfschutz Ihrer Kinder nachweisen. Ein nicht nachgewiesener Impfschutz wurde dem Gesundheitsamt gemeldet.

Lehrersprechstunden

  • Jeweils am letzten Mittwoch im Monat finden ab 14:45 Uhr Lehrersprechstunden für Eltern statt

    • hierzu melden Sie sich bitte am Montag vor der Sprechstunde beim Klassenlehrer an

    • durch Ferienzeiten könnte der letzte Mittwoch ersatzlos entfallen

  • Bitte beachten Sie, dass unsere Pädagogen während des Unterrichts nicht ans Telefon kommen können. Nutzen Sie die Pausenzeiten von 9:45 bis 10:15 und von 12:30 bis 13:00 Uhr.

Krankheit

  • Ist Ihr Kind krank, erwarten wir Ihren Anruf am 1. Krankheitstag bis 7:30 Uhr auf 03447 - 86 18 06

  • ab einem Alter von 14 Jahren benötigen wir bei Krankheit Ihres Kindes einen Krankenschein

  • Bei ansteckenden Krankheiten und Fieber suchen Sie bitte einen Arzt auf und behalten Sie Ihr Kind bis zur Genesung zu Hause. Für viele unserer Schüler besteht ein erhöhtes Ansteckungsrisiko.

  • Bei Krankheit erhält Ihr Kind keine Unterrichtsmaterialien.

Medikamentengabe

  • Nimmt Ihr Kind während der Schulzeit Medikamente, schließen Sie einen Medikationsvertrag mit der Schule ab. Eine genaue ärztliche Dosierungsanleitung legen Sie dem Vertrag bei.